Posts by Zink

    Servus,


    ich habe den mal inseriert, aber wenn es keinen passenden Käufer gibt dann bleibt er da :)

    Zurückbauen will ich eigentlich nicht - wenn dann geht er komplett oder gar nicht.

    Der Schwarze bleibt auf jeden Fall erstmal, den fährt ja mein Dad.


    Gruß

    Zink

    Sehr geil :) Freut mich für dich. Wird sicher ein toller TT werden. Die richtigen Dinge hast du ja schon geplant.

    Edel01 hat ja jetzt auch ne eintragungsfreie EWG Anlage für den 3.2er - probier die doch mal aus :)


    Viel Spaß auf jeden Fall mit dem neuen Gefährt! und halte uns auf dem Laufenden!


    Gruß

    Zink

    Sehr schöner Bericht - Mach weiter so! Liest sich sehr toll! :)


    Woher hast du denn die Öldeckeldichtung und hast du da vllt eine Teilenummer für?

    Mein Kumpel sein 225er schwitz an der Stelle auch ein wenig und da wollten wir auch mal die Dichtung neu machen.


    Gruß

    Zink

    Sehr toller Beitrag - finde es toll wenn hier mal so richtig über Technik geredet wird :)


    Was machst du denn beruflich, wenn du da soviel Know-How hast, wenn ich fragen darf? Hört sich auf jeden Fall definitiv so an, als hättest du Ahnung!

    Wenn ich mal meinen 3.2er auf Turbo oder Kompressor umbaue, komme ich auf jeden Fall auf dich zu wegen der Benzinversorgung :)


    Gruß

    Zink

    Hallo,


    ich habe selber zwar keinen Roadster, aber wenn du das einfach vorsichtig absaugst sollte das kein Problem sein.

    Dann noch mit Wasser reinigen und gut ist.

    Imprägnieren soll man das Dach laut Audi nicht, da ansonsten die Wasserabweisende Schicht unter dem Stoff schaden nehmen kann.

    Somit reicht es einfach wenn du es gut reinigst mit Wasser und Schaum, dann solltest du lange Freude daran haben.


    Gruß

    Zink

    Auch von mir herzlich Willkommen! Wenn Quattro dann den großen mit 224PS

    Gibt auch deutlich mehr Teile (Downpipe usw) für den großen Quattro!


    Viel Spaß bei der Suche und hoffentlich findest du ein gutes Exemplar für dich!


    Gruß

    Zink

    Hallo zusammen,


    also kurze Rückmeldung:


    Die Bremsanlage wurde anstandslos bei RHD Speedmaster vom TÜV Rheinland eingetragen. :)

    Kann ich nur jedem empfehlen wenn er Eintragungen braucht .

    Einfach vorher per Mail abklären und gut ist.


    Beim Landratsamt war ich auch schon und habe es jetzt auch im Schein stehen.


    Damit ist das Kapitel auch abgeschlossen.


    Gruß

    Zink

    sehr cool - ja der V6 Spoiler gibt dem Fahrzeug auf jeden Fall nochmal einen stämmigeren Auftritt!


    Ok, danke für die Info - schade das man die nicht mehr so erwerben kann.


    Mach auf jeden Fall weiter so und pflege dein "Schätzchen" gut :)


    Greets

    Zink

    Also ich habe jetzt am 27.1.2020 einen Termin bei RHD-Speedmaster in der Pfalz. Die meinten es sei absolut kein Problem und sie hätten auch noch einige TÜV Gutachten dafür da.

    Kostenpunkt pauschal 280€


    Ich lasse mich überraschen und hoffe auf das Beste :)


    Gebe bescheid wenn es rum ist.


    Greets

    Zink

    Guten Tag zusammen,


    der ein oder andere hat ja mitbekommen das ich mir eine Z18 Bremsanlage verbaut habe.

    Jetzt geht es daran den TÜV dafür zu bekommen.


    ICh habe daher mal den TÜV Süd Tuning beauftragen angeschrieben und Ihm mein Vorhaben geschildert.

    Dies war seine Antwort:


    "

    Die Vorgaben hierfür sind im VdTÜV Merkblatt 754 definiert.



    Somit sind zwei Kaltbremsversuche sowie ein Warmbremsversuch und der ABS Ausfall zu prüfen. Dies ist aber machbar. Der Kostenaufwand liegt bei ca. 500€.

    "


    Der ein oder andere hat diese Bremse ja auch drauf und eingetragen. Musstet Ihr wirklich dieses Prozedere machen und hat es bei euch auch 500€ gekostet?

    Mir erscheint das ein wenig viel, aber wenn das nunmal so ist würde ich in den "sauren Apfel beissen" und das machen lassen.


    Wie sind eure Erfahrungen?


    Gruß

    Zink

    Quote

    Uhhhh

    Das ist ja sehr sehr schick geworden .:love:

    Gratuliere dazu.


    Es gibt ja fast ja nichts Schöneres als wenn man sich selbst zu Weihnachten beschenkt.

    Vielen Dank - finde es auch sehr stimmig jetzt. Ne große Bremse sieht einfach immer toll aus :)


    Ja, defintiv - da bekommt man auch dann genau das was man will und "braucht" und nicht irgendeien Quatsch :D

    Es gab ja für meinen Grauen ein kleines Vorweihnachtsgeschenk - ZR18 Sättel inkl neuer 334er Scheiben und neuen Stahlflex Leitungen.


    Letzten Samstag (19.12.2020) habe ich Zeit gefunden diese einzubauen :)


    Hier mal ein kleiner Vorher-Nachher Vergleich:



    Und auch die Felge hat mit den vorhandenen und eingetragegen Spurplatten (5mm) gut drübergepasst. Habe noch so 3-5mm Platz zu den Speichen.

    Eine ZR18 Bremse passt also bei Venti-R Felgen in der Größe 8,5x19ET32 mit 5mm Spurplatten.



    Jetzt muss ich die Bremse erstmal vorsichtig einbremsen und dann gehts auch noch zur Eintragung. Denke aber das sollte eigentlich kein Problem sein. Hoffe ich zumindest.


    Vielen Dank nochmal an factory-gt für die Hilfe bei den Maßen und den Drehmomenten.


    Gruß

    Zink