Posts by HerrDoktor

    Moin Alex,


    da wünsche ich Dir alles Gute! Veränderte Lebensverhältnisse kündigen bei einem so „einseitig“ orientierten Modell wie dem TT eben auch häufig einen Fahrzeugwechsel an. Und die Tatsache, dass Du die 100 TKM noch nicht geknackt hast - ich habe ein gutes Zahlengedächtnis ;) und wir haben ja fast zur gleichen Zeit gekauft damals - spricht ja ebenfalls Bände.


    Der neue Eigentümer wird sich über den Blauen sehr freuen können und Du tröstest Dich mit einem noch Dickeren.


    Take Care!

    Moin,


    gut, wenn man ein kleines Budget bereits beim Kauf eingerechnet hat. Ärgert einen später weniger.


    Hast Du zum Tausch des Ausgleichsbehälters das Kühlwasser eigentlich vollständig abgelassen oder nur den Behälter gewechsel (was dann zunächst mal in Sauerei endet). Oder gibt es da einen "Trick"?


    Grüße

    Finde ich gut, diese „Sondervorstellung“.


    Optisch sieht er auf den Bildern gar nicht mal so schlecht aus, wenn man die Räder ignoriert.


    Die Bekanntmachung mit dem Coupé zeigt aber nochmal deutlich, dass Dein Umbau ziemliche „Sleeper“-Qualitäten hat. Die Farbe des Coupés ist und bleibt der optische Knaller. In solchen Momenten - allerdings nur dann (Je ne regrette rien) - geht mir immer durch den Kopf, dass Elchbier damals ein paar Tage schneller war ...


    VG

    Den weiteren Umbau werde ich auch gespannt verfolgen. Bin ja eher mit der Serienleistung zufrieden und habe daher zur Wirkung dieser Motorleistung ehrlich gesagt keine Vorstellung(skraft) mehr.


    „Lucious Lips“ ... soso. Da muss man auch erst mal drauf kommen, auch wenn dieser Titel zu der Farbe perfekt passt.


    3,2er Umbau oder Handschalter-Umbau?


    BG

    Moin,


    Erfahrung mit der Farbauswahl habe ich sonst nur bei der Innenraumdeko. Da gilt dann aber die Devise „lieber einen Tick heller als eigentlich gewählt“. Aber hier würde ich es umgekehrt machen. :)


    Nimm 9002; gerade auf dem drittletzten Bild wird das im Vergleich mit allen anderen Farbvarianten deutlich. Denn das schwarz harmoniert mit dem Leder am Besten und betont die Farbakzente. Neben dem schwarz jetzt noch ein Grau wäre too much.


    VG

    Herzlich willkommen hier, Fred!


    Der kleine Quattro hat m. E. den Nachteil des Mehrgewichts ohne dass ich gegenüber dem Frontler einen Vorteil erkennen kann. Wenn Dir das aber nicht so wichtig ist, vergrößert das Deine Chance, ein gutes Exemplar zu ergattern. Viel Glück!


    VG

    Moin und herzlich willkommen „daheim“,


    da wird die Faszination verständlich. Viele lassen sich ja schon durch die Form allein reizen, aber wenn dann der VR noch dazu kommt hat das Ganze schon viel Suchtpotential, auch wenn der 8N jetzt nicht das Fahrerauto ohne Gleichen ist.


    VG

    Die von Zink angesprochene Serie wird bei Camblin.fr als „2003er“ Serie aus den Niederlanden (Pays Bas) vorgestellt. Könnte auch durchaus sein, dass es sich um eine lokale Serie eines Grossimporteurs handelte. Solche Kleinserien gab es früher bei V.A.G häufiger.


    So oder so brauchst Du viel Glück.


    VG

    Moin Martl,


    schöne Vorstellung. Dein Umbau ist ja schon deutlich aufwändiger, wenn ich mir die einzelnen Dinge so anschaue. Wie ist das in Österreich mit der Eintragung der Poles und der Abnahme eines solchen Dashs? Bisweilen ist es hierzulande ja schon problematischer.


    Die Sattelfarbe finde ich gut. Ist mal was anderes als immer nur rot. Ist die Farbe nach dem Aufbringen bis zum Trocknen deutlich heller geworden? Zwischen dem ersten und den beiden nachfolgenden Fotos sehe ich eine großen Unterschied. Vielleicht ist es auch nur die Kamera.


    Den Heckspoileransatz finde ich gut. Ist natürlich noch mal etwas mehr als der 3,2er, aber er passt sich der Urform an und passt sehr gut zum Auto.


    VG

    Dem kann ich nur zustimmen. Schon mit meiner Serien-AGA mache ich das Radio nur noch sporadisch an.


    Allerdings bestärken mich beide Videos eher darin, es bei der Serie zu lassen. Da ist die Charakteristik etwas dezenter. Wenn ich den Dicken über eine ganze Wochenend-Tour oder gar einen zweiwöchigen Urlaub mit einer Edel führe, würde mir die pausenlose Geräuschkulisse wahrscheinlich auf die Nerven gehen. Und diese Touren sind der Haupteinsatzzweck des Autos.


    Leider kann man es ja nicht mal wirklich über eine Dauer testen.


    VG

    Der Beitrag ist würdig, kein Zweifel, auch wenn der Carranger mir etwas zu oft betont, dass man das Auto nicht der Fahrdynamik wegen kauft. M. E. Ist es zwar mit einem aktuellen Boxtet o. Ä. nicht vergleichbar, aber sooo langsam und gemütlich Ist der 8N nun auch nicht.


    DeinenFotos oben entstanden wohl beim Dreh, oder?


    VG