Posts by HerrDoktor

    Moin Dominique und ein herzliches Willkommen, hier,


    normalerweise hätte ich auch zu strahlen & Pulvern oder strahlen & lackieren geraten. Dann sieht es auch schön aus.


    Du kannst natürlich auch alles schleifen, blank bis auf das Blech und dann Unterbodenschutz aufbringen. Anschließend würde ich es mit Fett gegen Korrosion schützen, hier bieten sich Mike Sanders oder Fluidfilm an.


    Lass Dich doch mal telefonisch beim Korrosionsschutzdepot beraten. Die Jungs sind da sehr erfahren und können Dir zu den von Ihnen angebotenen Produkten Rat geben, wenn Du Ihnen schilderst, was Du vorhast.


    http://www.korrosionsschutzdepot.de


    BG

    Moin,


    habe mir das Video angesehen. Erwartbar kommt der TT schlechter weg. Der Nissan bleibt eben im Vergleich damaliger Autos mit ähnlichen Leistungen eine Referenz. Zumal ja viele Serien-3,2er unter nicht unerheblichem Leistungsmangel leiden.


    Neu war mir, dass der 350Z nicht die angegebenen 280 PS haben soll.


    Erstaunt war ich, wie Autos mit so wenig Laufleistung - auch wenn sie etwas älter sind - schon so verranzt aussehen können. Vielleicht täuschen da aber auch die wenigen Detailaufnahmen. Bin jedenfalls mal gespannt, ob da auch noch was passiert oder ob es nur unter der Haube zur Sache geht.


    VG

    Sehe ich auch so. Die Idee der B8 mit gekürzten Federn ist m. E. gut. Ist auch eine erprobte Variante.


    Falls Du mehr Bidget hast, kannst Du auch ein Gewinde verbauen, bspw. das H&R Monotube. Für den leichten Vierzylinder ist es gut ausgelegt.


    BG

    Ja, eine kleine Tieferlegung sieht schon besser aus. An einem 8N kann man mMn. außen nicht viel verbessern, aber Fahrwerk, Distanzscheiben und gescheite Felgen - wie bspw. die S-Lines - gehören dazu. Weißt Du schon, welches Fahrwerk Du nimmst?

    Moin Dennis,


    herzlich willkommen hier. Bezüglich der Farbe stimme ich dem Michi zu. LZ5J ist auch eine der Farben, die ich am Liebsten auf dem 8N sehe.

    Viel Erfolg bei Deinen Wartungsarbeiten und viel Freude und unbeschwerte Fahrt mit Deinem GefährTT. Aus dem kleinen 1,8T lässt sich leistungsmässig - falls Du möchtest - noch was machen. Die Variante ist von Werk aus, meine ich, etwas gedrosselt.


    VG

    Moin,


    das ist von Greg nochmal ein guter Hinweis.


    Aber ich habe mir schon weitere Gedanken gemacht: Wir sind gestern und heute nochmal durchs schöne Münsterland getourt. Dabei zeigte sich (erneut), dass mir die Melodie der Serien-AGA gerade von der Lautstärke ausreicht. In manchen Momenten wünsche ich mir vielleicht noch etwa mehr Bass, aber eben nicht immer. Die Edel wäre wohl so oder so Zuviel.


    Insofern: das Thema Edel hat sich bis auf Weiteres 😁 erstmal erledigt.

    Es ist eben schwer, da für mich eine gute Beurteilung zu treffen: die Serien-AGA gefällt mir von der Lautstärke dann, wenn die Klappe offen ist.

    Bei Dauerfahrt, sprich: Überlandverkehr von A nach B bzw. Autobahn sollte auch die (dann geschlossene) Edel nicht wirklich lauter sein als die offene Serie. Und wenn man dann mal Lust hätte, kann man die Klappe ja öffnen und Musik machen.


    So in etwa würde ich mir „meine“ Edel vorstellen.


    BG

    Also, wenn ich Dich richtig verstehe, tönt die Edel01 von der Lautstärke her bei offener Klappe lauter als die Serie bei offener Klappe, aber bei geschlossener Klappe genauso laut wie die Serie bei geschlossener Klappe?

    Moin Gregor,


    daran hatte ich zwar auch schon gedacht, aber ehrlicherweise ist es bei mir zunächst nur ein allgemeines Interesse. Daher würde ich da jetzt nicht extra anrufen. Falls es jemand weiß, kann er es ja schreiben.


    KoLo schreibe ich mal an.

    VG

    Moin,


    diese Bemerkung von Zink wirft bei mir eine Frage auf:


    Edel01 hat ja jetzt auch ne eintragungsfreie EWG Anlage für den 3.2er - probier die doch mal aus :)



    Gruß

    Zink

    Hat die eine Klappe?


    Wie ist denn die Charakteristik dieser Anlage?


    Ist die „ziviler“ als die eintragungspflichtige? Taugt sie auch für die Langstrecke in den Urlaub nach Südeuropa (die normale Edel ginge mir ab KM 250 vermutlich - nicht sicher - auf die Nerven).


    BG

    Moin,


    der VR fährt sich deutlich anders als die Vierzylinder. Nicht nur, weil es ein Sauger ist, sondern auch, weil es ein richtiges Eisenschwein ist. Beinmir war der Unterschied damals aber noch größer, weil ich den mittleren TTRF180 ohne Quattro hatte. Das waren 200 kg Unterschied.


    Trotzdem: sehr bald wirst Du das Coupé wohl nicht mehr vermissen; es sei denn, Dir missfällt, eine Plane zu haben statt eines festen Daches.


    NG

    Eigentlich kein Grund zur Trauer bei dem ErsaTTz. Aber subjektiv betrachtet verstehe ich es. Ich hätte aus sentimentalen Gründen meinen 1,8er wohl heute noch (und eben keine schwarzes Dickes), wenn mir damals nicht einer in die Quere gekommen wäre …

    Moin,


    super Entscheidung! Die Farbkombination ist genau richtig. Gerade das Anis (?, oder Vanilla?) im Innenraum gefällt. Nach Strapsen in Mokka ist das meine Lieblingsfarbe für innen, auch wenn es empfindlich ist. Mach mal mehr Bilder.


    Ist das phantomschwarz?


    Jedenfalls ein TTolles TTeil und die richtigen Pläne hast Du auch.


    Viel Glück!

    Moin Alex,


    da wünsche ich Dir alles Gute! Veränderte Lebensverhältnisse kündigen bei einem so „einseitig“ orientierten Modell wie dem TT eben auch häufig einen Fahrzeugwechsel an. Und die Tatsache, dass Du die 100 TKM noch nicht geknackt hast - ich habe ein gutes Zahlengedächtnis ;) und wir haben ja fast zur gleichen Zeit gekauft damals - spricht ja ebenfalls Bände.


    Der neue Eigentümer wird sich über den Blauen sehr freuen können und Du tröstest Dich mit einem noch Dickeren.


    Take Care!

    Moin,


    gut, wenn man ein kleines Budget bereits beim Kauf eingerechnet hat. Ärgert einen später weniger.


    Hast Du zum Tausch des Ausgleichsbehälters das Kühlwasser eigentlich vollständig abgelassen oder nur den Behälter gewechsel (was dann zunächst mal in Sauerei endet). Oder gibt es da einen "Trick"?


    Grüße