Posts by HerrDoktor

    Moin zusammen,


    die neue Saison fing praktisch zeitgleich mit der Corona-Krise an. Die Krisenbekämpfung der Corona-Pandemie führte ja durch Zwangsschließungen aller Freizeiteinrichtungen und den „Shutdown“ aller Geselligkeit zu sehr viel Muße und alltäglicher Eintönigkeit. Ein schöner Nebeneffekt war allerdings, dass die Straßen herrlich leer waren und geradezu dazu aufforderten, den Daily zugunsten des schönen Autos stehen zu lassen. Und so habe ich es dann im April auch gehandhabt: die Straßen waren leer und luden bei herrlichem Wetter zu kurzen Spaßtouren auf dem Weg zur und von der Arbeit ein. Dabei entstanden diese Eindrücke.



    Was gab es bislang noch? Neue Standlichter. Denn schon wieder war das Licht links kaputt und vom Vorgänger war ich schon gewohnt, dass ständig das eine oder das andere ausfiel. Also habe ich jetzt mal tiefer in die Tasche gegriffen und auf Empfehlung von Greg von der Benzinfabrik LED-Standlichter gekauft:


    Sie sehen, verglichen mit den normalen Standlichtern, sehr viel besser aus und passen perfekt zu den Xenonbrennern. Hier mal ein Vergleich links vs. rechts:




    Der Einbau war im Übrigen mal wieder TTypisch: für das rechte Standlicht muss ja nur die Abdeckung des Wasserausgleichsbehälters ausgebaut werden. Aber für das linke Standlicht empfiehlt es sich, den ganzen Luffi nebst Luftmengenmesser auszubauen. Ist zwar eine Aufgabe, die nicht alzu lange dauert. Aber "mal eben" ist ein Standlicht nicht gewechselt. Naja, no need to be perfect, when you look good ...


    Danach gab es noch neue Saison …




    … natürlich standesgemäß ohne Findings des Prüfers, der sich im Übrigen sehr begeistert zeigte von El Gordo. Das hört man doch gerne. :)


    Bis neulich!


    Moin,


    der Frontler hat eine um 8mm breitere Spur, d. h. 4mm je Seite. Grundsätzlich braucht man also beim Frontler hinten 4mm dünnere Platten als beim Quattro um die gleiche Optik zu erreichen.


    Deine Felgen haben eine ET38. Bei einem Frontler würde ich 20er Platten nehmen. Da landet man bei einer ähnlichen Optik wie ich mit den Originalen S-Lines (ET33) beim Quattro. 25er Platten könnten m. E. schon sehr knapp werden.


    VG

    Moin,


    Du hast für den TT 8N das falsche Gutachten herausgesucht: es gab die MAM 6 auch In 8x18 ET 35 mit dem 5x100er Lochkreis (passend für A3 8L, TT 8N usw.). Mit denen geht alles problemlos.


    Bei den MAM 6 in 8x18 ET 38 mit 5x112er Lochkreis müsstest Du neben der Abnahme bei TÜV auch noch Adapterplatten fahren. Eine Eintragung müsste eigentlich auch möglich sein, aber es ist eben aufwändiger.


    VG

    Moin,


    dann steuere ich zur Orientierung auch mal etwas bei, wobei das Foto auch in meinem Showroom ist:



    LE 8x18 ET 33 mit Distanzen 10mm vorne (=ET 23) und 20mm (=ET 13) hinten. Gewindefahrwerk mit 335mm vorne und 345mm hinten (Achsmitte-Radhauskante).


    VG

    Da hat der MaTTze schon recht: 17" oder 18" machen nicht so den Unterschied. M. E. 19" aber auch nicht. Das liegt alles am Rad-Reifen-Umfang, der sich zwischen den unterschiedlichen Radgrößen nicht all zu viel unterscheiden darf. Denn ansonsten stimmt der Tacho nicht mehr. Insofern sind die unterschiedlichen Radgrößen eher eine optische Geschmacksfrage: willst Du mehr oder weniger Gummi sehen?


    Die meisten wollen lieber eher weniger Gummi als mehr, sprich 18" oder gar 19". Bei den 19ern wird es aber sowohl fahrdynamisch als auch vom Federungskomfort her kritisch.


    Was Dir aber effektiv helfen könnte, um den "Spalt" zu verkleinern:


    - eine stärkere Tieferlegung. Die angesprochenen 40 mm wären da hilfreich.

    - Distanzscheiben verringern auch den Spalt - jedenfalls optisch - da sie das Rad weiter nach außen wandern lassen. Welche Dicke da bei Dir geht, hängt von Rad- und Reifenbreite, vor allem aber von der ET der Räder ab.


    VG

    Ich würde in aller Regel zu OEM-Teilen oder gleichwertigen (Lemförder, Bosch, Mahle etc. pp.) raten. Gerade die genannten Firmen liefern häufig auch die „VW- oder Audi gebrandeten“ Teile, so dass man auch beruhigt direkt zu diesen greifen kann ohne den Umweg über den Freundlichen.


    Der Vergleich mit Q7 und Cayman kann wirklich nur zum Nachteil des APX ausgehen. Kein Wunder, dass Du da enttäuscht bist. Der APX ist ebenso wie alle 1,8T ein aus heutiger Sicht „alter“ Turbomotor mit wesentlich weniger Leistung und Drehmoment.


    VG

    Ich schließe mich da Koko in vollem Umfang an. Es ist ein toller Hobel geworden, auch wenn man den Ausgangszustand sieht (siehe erste Bilder).


    Allerdings mag ich etwas stärkere Kontraste lieber. Bei Schwarz als Aussenfarbe - die schon sehr edel wirkt - ist das natürlich immer etwas schwierig umzusetzen. Ich weiß ja, wovon ich rede. Da bleibt dann häufig nur mehr die Innenausstattung.


    BG

    Ich muss sagen, dass mir das Airride schon optisch nie wirklich gefallen hat, weil die Räder dort teilweise im Radkasten verschwinden. Jetzt sieht es sehr gut und gefällig aus. M. E. hast Du alles richtig gemacht.


    VG

    Moin zusammen,


    schöner und sehr hilfreicher Beitrag hier.

    Wie war das jetzt MaTTze : Ist der Träger für den Frontkratzer oder den Quattro? Nur für die Vierzylinder oder auch das Eisenschwein? Hast Du eine Artikelnummer oder Bezugsquelle?


    Zur Rostvorsorge: man könnte natürlich auch KTL-beschichten. Damit käme man dem Original sicherlich am Nächsten. Ist nur teurer, als es selbst zu machen mit den üblichen Mitteln.


    VG

    Hallo Basti,


    herzlich Willkommen hier. Wenn es ums DIY Reparieren, technische Dinge und Umbaustories geht, bist Du hier absolut richtig. Denn hier wird Dir geholfen. Viel Freude!


    VG

    factory-gt hat schon recht: im Stand ist sie offen, schließt dann beim Anfahren und öffnet sich in der Serie bei rd. 3 kUPM.


    factory-gt : in Deinem YouTube-Video hatte ich gesehen, dass Du am Endrohr ein Bauteil von Capristo (?) verbaut. Welchen Zweck hat das?


    Wie ist das denn jetzt mit den neuen Amforderungen an AGAs: müssen die nur im Stand der „Serienlautstärke“ entsprechen oder auch im Betrieb? Welche Anforderungen existieren da jetzt genau?



    VG